Jahresendabschluß

Gestern haben wir den letzten Stammtisch dieses Jahres mit einem der zeitzlichen Begrenzung geschuldetem Sturzkampftrinken (also das betrifft vor allem mich 😃) beendet. Wir hoffen, im nächsten Jahr mit einer neuen Bühnenpräsenz aufwarten zu können und werden vllt, falls das denn stattfindet, am 24.12. oder 27.12. nochmal zu den Kollegen aus München vorstossen. Wenn dem so ist, sagen wir nochmal Bescheid wegen Mitfahrmöglichkeiten.

Bis dahin bleibt gesund, viel Spaß im Kreise geflügelter Jahresendfiguren und ein frohes Prost Mahlzeit für 2022. Dr. Andreas Garitz

Fake News, Infokrieg, Lügenpresse

Absurde Verschwörungstheorien versus vertrauenswürdige Quellen

Bill Gates will mit Impfungen die Weltbevölkerung reduzieren. Einen menschengemachten Klimawandel gibt es nicht. Der Corona-Lockdown war völlig unnötig. „Alternativmedien“ und „Querdenker“ verbreiten Tag für Tag solche und ähnliche Behauptungen. Aber stimmt das alles? Wie kann man absurde Verschwörungstheorien von kritischen Fragen und berechtigtem Zweifel unterscheiden? Der Historiker Harald Richter, der Volkskundler Dr. Andreas Garitz und der Journalist Bernd Harder geben Tipps zum Fact-Checking.

https://www.vhs-augsburg.de/programm/gesellschaft-und-kultur.html/kurs/482-C-TF12796/t/fake-news-infokrieg-luegenpresse

Online Diskussion der Regionalgruppe Mittelfranken

Hier vielleicht was Interessantes für den ein oder anderen, das wir gerne mal weiterleiten:

Liebe Regionalgruppen der GWUP, 

wir, die Regionalgruppe Mittelfranken, haben die Idee, anderen Mitgliedern/Teilnehmern von anderen Regionalgruppen zu ermöglichen, auch bei uns mitzumachen, zuzuhören und/oder mitzudiskutieren. Die Wenigsten würden dafür hunderte Kilometer reisen, aber in ein Teams-Meeting ist man schnell eingewählt, wenn man will. Seit Corona halten wir regelmäßig einmal im Monat virtuelle Treffen und diskutieren verschiedene Themen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr die Mitglieder/Teilnehmer eurer E-Mail Liste einmal darüber informieren würdet, dass jede und jeder immer bei uns willkommen ist. Hier kann man alles zu zukünftigen Terminen und Themen nachlesen und bei Interesse sich auch in unsere E-Mail Liste aufnehmen lassen:

https://www.gwup.org/regionalgruppen/mittelfranken

Übermorgen, am Donnerstag, 11.02. ab 19:30 Uhr, reden wir z.B. über das Thema „Impfen oder nicht? Was ist mRNA? Wo liegen die Risiken? Ein Impuls“.

Zeit:                                    19:30 – 21:00 oder nach Bedarf auch länger
Teilnahmelink:                 hier klicken

Falls eure Regionalgruppe virtuelle Meetings durchführt, teilt uns das gerne mit und wir informieren unsere Teilnehmer ebenfalls darüber. Wenn euch unsere Idee gefällt, würden wir uns über ein positives Feedback sehr freuen.

Viele Grüße

Die Regionalgruppe Mittelfranken der GWUP

Hansjörg Albrecht, Stephan Angene, Christoph Jadanowski, Rainer Rosenzweig u.a.

„Fake News, Infokrieg, Lügenpresse“: Jetzt zum VHS-Vortrag anmelden

Die Augsburger Skeptiker halten am 1. Oktober bei der örtlichen VHS einen Vortrag zum Thema Quellenkunde und Fact-Checking:

Bill Gates will mit Impfungen die Weltbevölkerung reduzieren. Einen menschengemachten Klimawandel gibt es nicht. Der Corona-Lockdown war völlig unnötig. „Alternativmedien“ und „Querdenker“ verbreiten Tag für Tag solche und andere Behauptungen.

Aber stimmt das alles? Wie kann man Verschwörungstheorien von kritischen Fragen und berechtigtem Zweifel unterscheiden? Der Historiker Harald Richter, der Volkskundler Dr. Andreas Garitz und der Journalist Bernd Harder geben Tipps zum Fact-Checking.

Zur Anmeldung geht es hier.

„Verschwörungstheorien – eine Gefahr für die Demokratie?“

Live-Vorträge mit Bernd Harder in Augsburg und Landsberg am Lech.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung lädt am 14. August (Freitag) in Augsburg zu dem Live-Vortrag „Verschwörungstheorien – eine Gefahr für die Demokratie?“ ein.

5G, Neue Weltordnung, Bill Gates, QAnon: Bislang voneinander losgelöste Mythen und Narrative verbinden sich derzeit zu einer großen Erzählung – von einer Verschwörung gegen das Volk, von einem Schlag gegen die Demokratie. In dem Vortrag fasst Bernd Harder aktuelle und bisherige Erkenntnisse zum Thema Verschwörungstheorien und deren Gefahren an konkreten Beispielen zusammen.

Los geht’s um 20 Uhr im Zeughaus. Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich.

Einen Tag davor (Donnerstag, 13. August) findet die Veranstaltung in Landsberg statt.

Info-Portal: „Corona-Mythen A-Z“

Neben dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2- grassiert derzeit auch eine „massive Infodemie“, beklagt die WHO.

Wie man Falschmeldungen und Verschwörungstheorien erkennen kann, darum ging es diese Woche in einem kurzen SAT.1-Interview hier in Augsburg:

Ausführliche Beiträge dazu gibt es im GWUP-Blog, zum Beispiel:

Und in unserem neuen Info-Portal:

Corona-Mythen A-Z

Globuli, Verschwörungstheorien und die Coronakrise

Auch in dem NDR-Beitrag von gestern Abend

Die Tricks mit Globuli und Co.

war die Homöopathie-Manufaktur Augsburg zu sehen:

Aber wie schon in dem ARTE-Film vor vier Wochen sorgten die gezeigten Skurrilitäten der Globuli-Herstellung eher für Kopfschütteln bei den Zuschauern:

Alles in allem ist der 45-Minuten-Beitrag recht kritisch – was umso wichtiger ist, da auch in der Corona-Krise die Zuckerkügelchen als Mittel gegen das SARS-CoV2-Virus angepriesen werden.

Im GWUP-Blog gibt es dazu den Übersichtsartikel

Was hilft garantiert nicht gegen das Coronavirus? Angebliche „Alternativen“ im Check

Außerdem ein FAQ für Journalisten, Aufklärer und Interessierte zum Thema

Verschwörungstheorien um das Coronavirus

Zum Weiterlesen:

  • Video: „Die Tricks mit Globuli und Co.“ im NDR-Fernsehen, GWUP-Blog am 24. März 2020
  • „Infodemie“: Fake News und Verschwörungstheorien in Zeiten der Coronakrise, GWUP-Blog am 17. März 2020

Der „Goldene Blogger“ geht nach Augsburg – an den „Volksverpetzer“

Wir gratulieren:

Der „Goldene Blogger“ 2019 geht nach Augsburg.

Heute Abend wurde in Berlin der Blog Der Volksverpetzer von Thomas Laschyk ausgezeichnet.

Laschyk nennt sein Projekt selbst „ein gemeinnütziges Medium des Vertrauens gegen rechte Propaganda“. Auch die Leugnung des anthropogenen Klimawandels ist ein oft behandeltes Thema.

Wir werden versuchen, die Macher demnächst zu einer unserer „Hempels“-Veranstaltungen einzuladen.

Im vergangenen Jahr gewann Dr. Natalie Grams von der GWUP die Auszeichnung.

Zum Weiterlesen: